Adressetiketten LibreOffice

Dieses Tutorial beschreibt, wie Du Adressetiketten (z.B. Klebeettiketten von Avry Zweckform) unter LibreOffice oder Openoffice erstellst.

01. Wir gehen von einer simplen Tabelle aus, geschrieben in der Tabellenkalkulation:
2. Wähle nun das Icon LibreOffice
3. und anschliessend Datenbank
4. und klicke im Dialogfeld auf Fertigstellen
5. jetzt wird es Zeit, der Datenbank einen sinnvollen Namen zu geben: In diesem Beispiel also meineadressen-2012
Klicke auf Speichern
6. es öffnet sich ein weites Fenster. Nun wird es an der Zeit, die Tabelle aus Schritt 1 zu öffnen. Markiere den Bereich, welcher die Daten enthält und kopiere mit einem Rechtsklick die Tabelle in die Zwischenablage
7. klicke (Rechtsklick) nun im Fenster der Datenbank unterhalb Tabellen und wähle Einfügen
8. und benenne die Tabelle eindeutig. Eine Datenbank kann aus verschiedenen Tabellen bestehen. Deshalb musst Du hier nochmal einen eindeutigen Namen vergeben. Das ist zu Beginn etwas verwirrend, wird aber sofort verständlich werden! Diese Tabelle benennen wir im folgenden Beispiel mit adressen-datenbank
Klicke auf Weiter9. Nun zur Spaltenübernahme. Die Benennung der Spalten richtet sich hier nach der ersten Bezeichnung in der Ausgangsstabelle. Siehe Punkt 1. Nicht immer ist es notwendig, alle Spalten zu übernehmen. Mit > werden einzelne, mit >> alle Spalten nach rechts übernommen. Klicke auf Weiter
10. Unter ID könnte jetzt noch eine fortlaufende Nummer definiert werden. Klicke jetzt auf Fertigstellen 11. Fertig. Klicke auf Speichern und schliesse das Fenster!
Die Datenbank ist nun erstellt und steht nun zur Verfügung.
12. Öffne nun die Textverarbeitung unter LibreOffice oder OpenOffice, klicke auf
Datei > Neu… > Etiketten
13. wähle nun aus:
♦ bei Datenbank wählst Du nun den Namen, welcher unter Punkt 5 vergeben wurde.
♦ bei Tabelle wählst Du nun den Namen, welcher unter Punkt 8 vergeben wurde.
♦ die einzelnen Datenbankfelder fügst Du mit dem schwarzen Pfeil in das Feld ein.
♦ selbstverständlich sollten nun auch Marke und Typ der Klebeetiketten definiert werden.

14. Das war’s dann schon. Jetzt noch auf Neues Dokument klicken und
15. ein paar Sekunden warten. Klicke nun auf Datei > Drucken und
16. bestätige den Druck des Serienbrief mit Ja
17. Nun hast Du noch die Möglichkeit, den Druck in eine Datei umzuleiten. Das hat den Vorteil, das Dokument nochmals überprüfen zu können, bevor der Drucker loslegt…
18. perfekt. Hier die Ausgabe mit der Option Ausgabe in Datei.
Das war’s!